Offene Bottroper Stadtmeisterschaft im Alpin Ski 2019

 

Am Sonntag, den 5. Mai war es wieder soweit: Der Bottroper Ski-Club richtete mit freundlicher Assistenz des Essener Ski-Clubs im Alpincenter die Offene Bottroper Stadtmeisterschaft im Alpin Ski aus.

Der auch überregional ausgeschriebene Wettbewerb lockte auch aus der weiteren Umgebung Ski-Läufer an, die weitest gereisten Teilnehmer kamen aus dem ca. 200 Kilometer entfernten, hessischen Aßlar.

Es galt, sich im Vielseitigkeitslauf auf der Piste bei selbstverständlich wie immer idealen Bedingungen zu messen.

Die Abfahrtstrecke wurde von Uli Venten, dem Sportlichen Leiter Alpin des Essener Ski-Clubs, ausgesteckt und das Rennen von seinem fünfköpfigen Team betreut. In zwei Läufen wurde gemäß den DSV-Altersklassen von U8 bis U61+ um die Trophäe der besten Ski-Alpinisten gekämpft; von der jüngsten Teilnehmerin mit 6 Jahren bis zum ältesten Teilnehmer mit fast 70 Jahren in der Gruppe U61+, wurde mit Ehrgeiz um die schnellsten Zeiten gerungen.

Im Gesamtwettbewerb gingen bei den Damen Mirija Teichert (Essener Skiklub) und bei den Herren Maximilian Mihaly (SG Ennepetal) letztlich als Sieger hervor. Bottroper Stadtmeister wurden Lisa Sobolewski bei den Damen und Fabio Meier bei den Herren (beide Essener Skiklub).

 

Die Siegerehrung im Anschluss des Wettbewerbes fand unter großem Applaus aller Teilnehmer in der Gastronomie des Alpincenters statt.

Bottroper Stadtmeister in den Altersklassen:

 

Kinder u8 / weiblich:

Schüler u14 / weiblich:

Schüler u16 / männlich:

Jugend u18 / weiblich:

Jugend u18 / männlich:

Jugend u21 / weiblich:

Herren 22+:

Herren 41+:

Damen 51+:

Herren 51+:

Herren 61+:

 

Marlene Raßmann

Annika Raßmann

Benedikt Raßmann

Leonie Buch

Fabio Meier

Lisa Sobolewski

Julian Goworek

Michael Raßmann

Sonja Hüttermann

Jörg Früchtenicht

Peter Becker

 

 

 

Bericht von Rainer Dreiskämper